Leben  in  Balance      

                                                                                            Ganzheitliche Stressbewältigung      

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Phonophorese ~ Klangakupunktur


                          "Den Körper wie ein Instrument stimmen:                                                                               ein Weg zu Gesundheit,                                                                                       Wohlbefinden und Stressabbau."                                                   (Dr. J. Beaulieu)


Alles Leben basiert auf Schwingung und jede einzelne Zelle ist auf harmonische Frequenzen angewiesen. Sind  Zellen erkrankt, so ist die Frequenz dieser Zellen niedriger. Dieser      Zustand ist medizinisch nachweisbar. 

Die angeschlagene Stimmgabel wird gezielt auf die Chakren oder die Akupunkturpunkte  aufgesetzt. Der Körper nimmt die wohltuende Vibration auf und so nehmen auch die Zell- und Organstrukturen die Schwingung auf, die diese Anregung benötigen. 

Auf diese Weise ist es möglich, harmonische Schwingungen über Muskeln, Knochen, Gelenke, Chakren, Organe und Reflexzonen in das Körperfeld zu leiten.                                            
Die angeschlagene Stimmgabel kann ebenso in der Aura des Behandelnden gehalten werden. Die Schwingungen sind für die meisten Menschen auch auf diese Art spürbar.

Die Schwingungen sind sehr sanft, aber auch sehr wirkungsvoll. Die Stimmgabeln leiten die Schwingung in den "verstimmten" Bereich Ihres Körpers, damit diese Disharmonie ausgeglichen werden kann.

Hier sind einige Einsatzbereiche:
  •  Muskelverspannungen
  •  Knieprobleme
  • schwaches Immunsystem 
  • Rheumatismus, Arthritis
  • allgemeine Schmerzzustände
  • Fibromyalgie 
  • Schwäche von Leber und Nieren 
  • Verdauungsstörungen 
  • Migräne 
  • Burnout, Stress 
  • Depressionen 
  • Angststörungen 
  • Unruhezustände 
  • Menstruations- und Wechseljahresbeschwerden
  • Diabetes, Tinnitus, Bluthochdruck
Die Behandlung findet im angezogenen Zustand statt.